10. Schweriner Jazznacht

Home / Veranstaltung / 10. Schweriner Jazznacht

Datum / Zeit
27.04.2019
19:30 - 23:00

Veranstaltungsort
Staatstheater, Großes Haus

Kategorien


Konzert / Jazz / Riccardo Del Fra Quintet / Tutu Puoane & Brussels Jazz Orchestra anschließend Jamsession im Konzertfoyer.

JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT ist eine Initiative von Marianne Wöhrle-Braun, die in konkreten Aktionen den Besten Weg sieht, Business und Kultur in Form von Jazz zusammen zu bringen, um Spendengelder zu mobilisieren.
1997, vor genau 20 Jahren, begann sie mit der Organisation ihrer Benefizkonzerte mit dem Ziel, die Forschung- und Therapieziele der Deutschen Myasthenie Gesellschaft e.V. (DMG e.V.) finanziell zu unterstützen.
Seitdem findet einmal jährlich ein großes Gala Jazz Konzert unter dem Motto “JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT” = hochkarätiger Jazz im Sinne einer guten Sache statt.
Seit 2007 plant und organisiert Marianne Wöhrle-Braun in ehrenamtlicher Funktion die Konzerte in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern). Der Erlös wird zu gleichen Teilen an die Stiftung Horizonte, und an den/die Young Artist FörderpreisträgerIn gehen. So wird 2017 neben der Stiftung Horizonte, deren Ziel es ist sozial benachteiligten Menschen, vorrangig im Kinder- und Jugendbereich Hilfestellung zu geben, Horizonte zu öffnen, Mut zu machen und helfen, wo Hilfe am nötigsten ist, erstmals ein “YOUNG ARTIST FÖRDERPREIS” ausgelobt. Damit soll einer jungen Künstlerin oder einem jungen Künstler, ausgewählt durch eine kompetente Findungs- und Auswahlkommission, ein Studienaufenthalt, eine Studienreise oder eine finanziell gesicherte Arbeitsperiode ermöglicht werden.
Bisher konnte Marianne Wöhrle-Braun durch ihre Konzertinitiative in den vergangenen 20 Jahren einen Reinerlös von fasst 80.000 € für Forschung, Kunst und Soziales weitergeben.

Lade Karte ...
Nächste Veranstaltungen