Schweriner Garten- und Kultursommer: Mueß blüht

Home / Schweriner Garten- und Kultursommer: Mueß blüht

Das weitläufige Freilichtmuseum Schwerin-Mueß befindet sich im ehemaligen Fischer- und Bauerndorf Mueß am Südufer des Schweriner Sees. Das Museum thematisiert die Lebensweise der mecklenburgischen Landbevölkerung vom 17. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts.
Zur ca. 5,5 ha großen Museumsanlage gehören 17 Gebäude und Objekte, wie z.B. die Dorfschmiede, Dorfschule mit Dorflehrgarten, Hirtenkaten und ein Spritzenhaus, die zum Besichtigen einladen.

Regelmäßig finden im Museumshof Handwerksmärkte, Tanz- und Musikveranstaltungen, Kinderfeste sowie Theateraufführungen statt.
https://www.schwerin.de/kultur-tourismus/kunst-kultur/bildende-kunst-museen/freilichtmuseum-schwerin-muess/

Freilichtmuseum Schwerin-Mueß