Der offene Lesekreis „Zwischen den Büchern“: „Umkämpfte Zone“ von Ines Geipel

Datum / Zeit
26.03.2020 / 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Buchhandlung "Ein guter Tag - Literatur & so."

Kategorien


Diesmal diskutiert die Buchhandlung “Ein guter Tag – Literatur & so”  mit Euch den Titel „Umkämpfte Zone“ von Ines Geipel.
Antonio Pellegrino und Kirsten Böttcher von Bayern2 »ein mutiges, ein offenes Buch […] über die Frage, wie zwei aufeinanderfolgende Diktaturen sich in den Seelen der Menschen ausdehnen.«
und Alex Rühle von der Süddeutsche Zeitung sagt: »Geipel aber verknüpft die eigene Familiengeschichte so gekonnt und kühl mit der Geschichte der DDR, wechselt derart einleuchtend zwischen intimen Mikro- und historischen Makrokosmos hin und her, dass daraus ein beeindruckendes Buch über die jahrzehntelange Mehrfachvergletscherung einer Gesellschaft wurde.«