25. Schweriner Literaturtage: Katja Oskamp – Marzahn, mon amour

Datum / Zeit
06.11.2020 / 19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen

Kategorien


Katja Oskamp ist Mitte vierzig, als ihr Leben fad und die Schriftstellerei zur Enttäuschung werden. Da wird sie Fußpflegerin in Berlin-Marzahn, dem einst größten Plattenbaugebiet der DDR. Hier leben Herr Paulke, einer der ersten Bewohner des Viertels; Frau Guse, die sich im Rückwärtsgang von der Welt entfernt; Herr Pietsch, der Ex–Funktionär mit der karierten Schiebermütze.
Der regelmäßige Termin zum Hornhautschaben ist vor allem eine Möglichkeit zu erzählen. Katja Oskamp hört zu und erschafft aus den Geschichten Wunderwerke über den Menschen an sich – von seinen Füßen her betrachtet.
Die Autorin, geboren 1970 in Leipzig, ist in Berlin aufgewachsen. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft arbeitete sie als Dramaturgin am Volkstheater Rostock und studierte am deutschen Literatuinstitut Leizig. Bisher wurden von ihr der erzählband “Halbschwimmer” und die Romane “Die Staubfängerin” und “Hellersdorfer Perle” veröffentlicht.
Moderation: Kathrin Matern, NDR Mecklenburg-Vorpommern

Eintritt: Abendkasse: 5,00 EUR / Vorverkauf 3,00 EUR (Keine Ermäßigung an der Abendkasse)
Kartenvorverkauf ab 16.09.2020 in der Tourist-Information Schwerin
Am Markt 14, 19053 Schwerin
Mo – Fr: 10 – 18 Uhr
Sa + So: 10 – 16 Uhr
Telefon: 0385-5925215
E-Mail: tickets@schwerin.info