MARTINSTAG – GANS MAL ANDERS

Datum / Zeit
11.11.2020 / 17:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Weinhaus Uhle

Kategorien


Das Weinhaus Uhle serviert die Dithmarscher Gans in 4 Gängen.

Die „Dithmarscher Gans“ stammt von einer alten Rasse ab und wird auf norddeutschen Weiden gehalten. Sie ist eine bodenständige und langsam wachsende Gans mit robuster Konstitution. Die Weideaufzuchtsdauer von ca. einem halben Jahr, also ganz ohne Eile, garantiert den herrlich natürlichen Geschmack.

Das Menü:
Gänseleber – Alter Balsamessig  I  Feigen  I  Gewürztraminer
Der Gänse-Punch – Maultaschen  I  Wurzel  I  Sherry
Dithmarscher Gans aus dem Ofenrohr – Am Tisch tranchiert –  I  Rotkraut  I  Thüringer Klöße
Die Pflaume – Buchteln  I  Sliwowitz  I  Holunder