Soll stattfinden: Festspiele MV – Ein Abend mit dem Dresdner Kreuzchor

Datum / Zeit
11.09.2020 / 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Anderswo - siehe Text

Kategorien


Er ist einer der ältesten Knabenchöre Deutschlands und musikalisches Aushängeschild seiner Heimatstadt: der Dresdner Kreuzchor. In einer mehrjährigen Zusammenarbeit mit den Festspielen MV gastieren die jungen Sänger nun bereits zum dritten Mal in Mecklenburg-Vorpommern. In der eindrucksvollen Architektur der Konzertkirche Neubrandenburg (Stargarder Straße, 17033 Neubrandenburg) präsentiert sich der Chor unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile mit einem geistlichen A-cappella-Programm.

Programm:

SCHÜTZ: „Singet dem Herrn ein neues Lied“ aus: Psalmen Davids op. 2 Nr. 14 SWV 35
BACH: Motette „Singet dem Herrn ein neues Lied“ BWV 225
BRUCKNER: Motette „Os justi“
SCHÜTZ: „Ich bin ein rechter Weinstock“ aus: Geistliche Chormusik SWV 389
MAUERSBERGER: „Das Vaterunser“ aus dem Beschluss der Geistlichen Sommermusik
BRAHMS: Motette „Schaffe in mir, Gott, ein rein Herz“ aus: Zwei Motetten op. 29 Nr. 2
u. a.