Soll stattfinden: Festspiele MV – Preisträger-Konzert in Spantekow: Busch Trio

Datum / Zeit
04.09.2020 / 19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Anderswo - siehe Text

Kategorien


Aufgeweckt aus ihrem Schönheitsschlaf erwachen verwunschene, vor dem Verfall gerettete Schlösser und Burgen mit Konzerten und Rahmenprogrammen wieder zum Leben. Die „Sleeping Beauties“ Mecklenburg-Vorpommerns erklingen in neuer Pracht.
Eine 750 Jahre alte Burganlage trifft auf ein junges Klaviertrio: Vereint durch meisterhaftes Handwerk verschmelzen vor dem Hintergrund der Burg Spantekow (Burgstraße 72, 17392 Spantekow) Tradition und Moderne. Das Busch Trio, ausgezeichnet mit dem Ensemblepreis 2018, bringt frischen Wind in die altehrwürdigen Burgmauern und präsentiert Werke von Haydn, Schönberg und Schubert.

Programm:

HAYDN: Trio es-Moll für Violine, Violoncello und Klavier, Hob. XV: 31
SCHÖNBERG: Verklärte Nacht für Klaviertrio op. 4 (orig. für Streichsextett, Fassung von Eduard Steuermann)
SCHUBERT: Trio B-Dur für Klavier, Violine und Violoncello op. 99  Nr. 1 D 898