Veranstaltungskategorien

Blickwinkel Galerie weiter
Münzstraße 18, Tel. 0385 778 83 87
Mo-Di 11-18 Uhr, Do-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-15 Uh

Campus am Ziegelsee weiter
Ziegelseestr. 1, Tel. 0385 208 88 11
Mo-Do 09-16 Uhr, Fr 09-14 Uhr

DAS KONTOR Kunsthaus und Museum weiter
Puschkinstr. 36, Tel. 0385 2094488, Mo-Sa 11-18 Uhr
Franz-Mehring-Straße 11, Tel. 0162 9845 497
keine ständige Ausstellung, Info im Wohin Heute und Tagespresse

DEZERNAT 5 – Galerie für aktuelle Kunst
Franz-Mehring-Straße 11 / Tel. 0162 9845 497, Mi-Fr 15-19 Uhr, Sa – So 14-18 Uhr
Ausstellung / 28.10.2017 bis 11.11.2017 / Als Parallaxe (altgriechisch / parállaxis: „Veränderung, Hin- und Herbewegen“) bezeichnet man die scheinbare Änderung der Position eines Objektes, wenn der Beobachter seine eigene Position verschiebt. Dieses Phänomen ist eine treffende Metapher für die Art der Künstler, mit Wahrnehmungsgewohnheiten zu spielen und die Besucher ihrer Ausstellungen zu eigenen Reflexionen herauszufordern. Gerade die in den Arbeiten immer wieder erzeugten optischen und gedanklichen Brechungen und Verschiebungen sind es, die über mediale Grenzen hinweg die verbindende ästhetische und inhaltliche Herangehensweise der Künstler zeigen.  „Es sind die alltäglichen Gewohnheiten und Prozesse, über die wir nicht nachdenken, weil sie automatisch, unterhalb unserer bewussten Wahrnehmung ablaufen, die Bittner, Dettmann und Sander als Themen künstlerisch bearbeiten und als kleine Geschichten präsentieren. Der Reiz der Kunstwerke – ja, ihre Magie – resultiert aus dem Kunstgriff, dass Banalitäten zum Spektakel und die Flüchtigkeit eines Augenblicks zu einem Slow-motion-Abenteuer stilisiert werden oder das Zupacken einer Hand zu einer raffinierten Installation wird. Alle Drei spielen mit der Dehnung der Zeit durch Streckungs- und Verzögerungseffekte. Sie setzen der Hektik unserer Zeit die zeitlupenhafte Verlangsamung und den Impuls zum Verweilen und zum genaueren Hinschauen entgegen“

Freiraum26 weiter
Kulturwerkstatt „noch mehr freiraum“
Münzstr. 26 + Burgstraße 1, Tel.: 0385 59 23 803, Mo-Fr 14-18

FreshEggsGallery
(bis Juni 2016 im Marstall Schwerin)
Werderstraße 124, Tel. 0173 8869682, Di-Sa 11-19 Uhr

Gallery Berger weiter
Wismarsche Str. 158, Tel. 0385 5507320, Mo-Fr 10-18 Uhr

Kunsthalle im E-Werk weiter
Spieltordamm 5 / Mi-So 15-18 Uhr / sowie nach Vereinbarung
MADGERMANES / MYSTERY OF FOREIGN AFFAIRS
Internationales Ausstellungs- & Forschungsprojekt / 17.09. bis 28.11.2017

Kunst-Wasser-Werk e.V. weiter
Neumühler Straße 80 / Tel. 0172 3840924 / Fr-So 14-18 Uhr
Vorwärts – Rückwärts: Anlässlich des 80. Geburtstages des Malers Willy Günther
Ausstellung / bis 01.10.2017 / Willy Günther, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag begeht. 1937 in Wachstedt / Eichsfeld geboren, studierte von 1959 bis 1965 an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, lebt und arbeitet heute nach diversen Ortswechseln in Mecklenburg. So unauffällig der Mann in Erscheinung tritt, so farb- und bildgewaltig sind die vielbeachteten und anerkannten Arbeiten des immer noch hoch produktiven Künstlers.

MV-Fotogalerie Schwerin weiter
Puschkinstraße 13, Tel. 0385 3000808, Di-Sa 14-18 Uhr

Galerien

Dieser Kategorie wurden noch keine Veranstaltungen zugeordnet. Probiere doch eine andere aus!