Wismar, St. – Georgen – Kirche

Adresse
St.-Georgen-Kirchhof
23966 Wismar
Ort in Karte zeigen


Die Kirche St. Georgen gehört neben St. Marien und St. Nikolai zu den drei monumentalen gotischen Sakralbauten der Wismarer Altstadt. Ausgehend von der Baumasse und dem umbauten Raum ist die um 1295 begonnene Georgenkirche das größte dieser Bauwerke. Zugleich ist es auch das jüngste. Die Georgenkirche war das Gotteshaus der Landesherren und der Handwerker von Wismar. Die im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigte und zu DDR-Zeiten weiter verfallene Kirche ist in wesentlichen Teilen bis 2010 wiederaufgebaut worden. Sie ist als Teil der Wismarer Altstadt seit 2002 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes verzeichnet.

Kommende Veranstaltungen

18.09.2021 Festspiele MV: (Wismar) Abschlusskonzert - Saisonfinale mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester

Wann: 17:45 - 19:45
Wo: Wismar, St. – Georgen – Kirche
Was:

Mit einem musikalischen Höhepunkt beschließen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Wismarer St.-Georgen-Kirche den Festspielsommer 2021. In dem gotischen Backsteinbau präsentiert... mehr erfahren